>Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728123

2018/19

spielen wir:

Vereinsmeisterschaft
Beginn am 11.9.2018- beendet am 5.3.2019

Thiessen-Pokal

die Auslosung für die 1. Runde des Thiessen-Pokals erfolgt am 19.3. um 19.00 Uhr, danach wird die 1. Runde gespielt.

Voranmeldungen erfolgen nicht. Teilnehmen kann, wer am 19.3. bis 19.00 Uhr im Turnierlokal anwesend ist.

Die folgenden Runden werden an den folgenden Dienstagen jeweils um 19.00 Uhr ausgelost und dann gespielt. Ausnahme: Während der Osterferien wird das Turnier ausgesetzt, am 9. und 16. April werden also keine Turnierpartien gespielt. (Der Spielabend findet aber statt.)

Spielverlegungen sind mit Ausnahme des Endspiels nicht möglich. Wer nicht spielen kann, scheidet kampflos aus, treten beide Spieler nicht an, scheiden beide aus. Die Uhr wird jeweils nach der Auslosung angestellt. Ist ein Spieler bis 20.00 Uhr nicht im Turnierlokal eingetroffen, scheidet er kampflos aus. Ich bitte aber, mich bei Verhinderung vorab zu informieren, damit der Gegner nicht warten muss.

Ist ein Teilnehmer des Endspiels verhindert und teilt er dies mir vorab mit, so wird das Endspiel verlegt.

Bedenkzeit: 90 Minuten plus 30 Sekunden pro Zug.

Das Turnier wird im KO-System gespielt, der Verlierer scheidet jeweils aus. Bei Remispartien entscheidet ein Stechen über den Einzug in die nächste Runde:

Noch am selben Abend sind 5 Blitzpartien mit einer Bedenkzeit von jeweils 5 Minuten zu spielen. Bei 2,5 : 2,5 wird bis zur nächsten Gewinnpartie weiter geblitzt. Für die DWZ-Auswertung gilt das Ergebnis der langen Partie.

In der ersten Runde werden Freilose so vergeben, dass eine der folgenden Teilnehmerzahlen erreicht wird: 4, 8, 16, 32 ...

Wird festgestellt, dass ein Handy nicht vollständig abgeschaltet ist, führt dies zum Partieverlust. Wer im Turnierlokal anwesend ist, selbst aber keine Turnierpartie spielt, muss sein Handy zumindest auf lautlos stellen.

 

Schnellschachmeisterschaft
Blitzmeisterschaft